Power Platform Governance – Zugriffe auf die Power Platform steuern

Reicht es dem User nur keine Lizenz zuzuweisen? Leider nein, denn durch die vielen Möglichkeiten mit Self-Service Purchase, Free-Lizenzen und Trials stehen dem User viele Möglichkeiten zur Verfügung auf die Power Platform zuzugreifen, die nicht der eigenen Unternehmens-Roadmap entsprechen.
In dieser Session wollen wir uns genauer anschauen unter welchen Bedingungen Personen die Power Platform nutzen können, wie sich verschiedene Einstellungen auf den Zugriff zur Power Platform auswirken und welche weiteren Möglichkeiten zur Einhaltung der Governance und Kontrollinstanzen es gibt. Am Ende wird es die Möglichkeit zum Austausch und für Diskussionen geben, wir freuen uns auf euch!

Über die Sprecher:
Seit mehr als 14 Jahren beschäftigt sich Adrian Ritter mit der Konzeption und Implementierung von Kollaborationsplattformen auf Basis von Microsoft-Technologien, zunächst On-Premises mittlerweile ausschließlich in der Cloud. Mit seinen Wurzeln als SharePoint Consultant hat er in vielen Projekten Expertenwissen rund um die Geschäftsanforderungen an Zusammenarbeit und Prozesse sowie die Benutzerakzeptanz sammeln können.

Marvin Bangert ist Cloud Architect bei der glueckkanja-GAB AG in Deutschland, Organisator der Power Platform User Group Cologne, Speaker, Blogger und Power Platform Community Contributor. Vor vielen Jahren mit SharePoint Server On-Premises gestartet, beschäftigt er sich seit über 7 Jahren hauptsächlich mit Cloud-Themen rund um Microsoft 365, im speziellen Modern Collaboration und Power Platform. Mit seinem breiten Expertenwissen in den verschiedenen Microsoft-Produkten berät und begleitet er Kunden bei der Einführung eines modernen Arbeitsplatzes.

Die Veranstaltung ist beendet.

Datum

Apr 13 2022
Vorbei!

Uhrzeit

17:00 - 18:30

Mehr Info

Weiterlesen

Veranstaltungsort

Virtuell
Kategorie

Veranstalter

Cologone Power Automate / Power Apps Meetup
Weiterlesen